Stichwort Verzeichnis: Fotoreisen

Mit dem Billigflieger nach Venedig

Mit German Wings ging es 3 Tage nach Venedig. Der Flug war sehr günstig,  35 Euro. Eine Übernachtung in einem sehr romantischen Hotel fand ich für 69,- Euro mit Frühstück. Was brauch der Fotograf schon mehr. Die ersten Bilder machte ich bereits bei meiner Ankunft in der Nacht, gegen 0.00 h. Dummerweise habe ich mich…
Artikel lesen

Venedig Vertikal

Venedig vertikal, die Anzahl der Motive dieser Stadt ist unerschöpflich und jedes Bildband das Sie kennen kann nur ein Auszug sein. Das Farbspiel dieser Stadt ist gerade zur goldenen Stunde und selbst in der dunkelsten Nacht einmalig. Durch die Spiegelungen im Wasser und die besondere Architektur Venedigs ergeben sich unzählige Möglichkeiten für wunderschöne Fotos dieser…
Artikel lesen

Naturaufnahmen in den Wicklow Mountains

Nach einem „Dublin für einen Tag“ und einigen Fotos in der City ging es nun mit Jeep in die Wicklow Mountains. So als typischer kölner Stadtfotograf für einige Tage nach Irland und einfach nur Natur und Zeit lassen, so lange man sich Zeit negmen will für das Bild, eine schöne Sache. Die Bilder sind entstanden…
Artikel lesen

Dublin City Pictures

Dublin mal eben für eine Übernachtung und einem Billigflieger. Als Fotograf mal raus aus Köln und mit Stativ, Kamera, Verlaufsfilter und 2 Festbrennweiten für einen halben Tag Dublin entdecken. Eine unglaublich vielfältige Stadt, das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Eigentlich war es einfach günstig. Flug für 29,- Euro und Übernachtung mit Frühstück für 64,-…
Artikel lesen

Prag, die goldene Stadt zu goldenen Stunde

Wenn sich die Gelegenheit bietet, Prag ist eine unbeschreiblich schöne Stadt.  Flug als Kurzentschlossener für 35,- Euro und eine große Auswahl an fantastsichen Hotels. Es gibt viele günstige Angebote in Prag. Ich habe mir für 2 Tage ein 4 Sterne Hotel im Zentrum, ganz nah am Hauptbahnhof gegönnt und für zwei Übernachtungen inklusive Frühstück 142,-…
Artikel lesen

Morgenstimmung am See

Ein trüber und etwas nebliger Tag beginnt. Ganz wunderbar und geradezu perfekt für Fotos am Wasser. So beginnt mein Tag um  04.00 h, pünktlich zum Sonnenaufgang mit Stativ, Festbrennweite, Verlaufsfilter von Cookin und einem Fernauslöser am See. Nachdem eine geeignete Stelle gefunden ist, beginnt das Schauspiel. Innerhalb von 10 Minuten vollzog sich ein großartiges Wechselspiel…
Artikel lesen