Lee Filter 205 für farbigen Business Look

Die Vorzüge mit unterschiedlichen Farben zu gestalten werden oft vergessen. Ein Blitzgerät erzeugt eine dem Tageslicht ähnliche Farbtemperatur von 5400 K. Bezieht man das Umgebungslicht bei Aufnahmen am Tag mit ein,  kann man durch eine Änderung der Lichtfarbe am Blitzgerät auch Einfluss auf das vorhandene Tageslicht nehmen

5400 K (Standard Blitz ohne Folie) entsprechen auch dem Tageslicht zur Mittagszeit. Möchte man das Tageslicht nun farblich verändern, ist dies über eine Veränderung des Weißabgleichs möglich und der Verwendung einer orangefarbigen Folie (beispielsweise Lee Filter 205) auf dem Blitzgerät. Wird der Weißabgleich nun auf den Wert der Folie angepasst (warmes Kunstlicht mit ca. 3800 K) erscheint das Tageslicht im Hintergrund kühler und wirkt sogar bläulich.

Ein Flur mit weißen Wänden und einer Glastür genügte für diese Aufnahmen. Der Kunde hatte ein vorgegebenes Farbkonzept und wünschte sich diesen Look für die Aufnahmen diesen blauen Stil in den eigenen Büroräumen.

Der Filter auf dem Blitz erzeugt ein warmes Licht mit 3800 K – das Tageslicht im Raum bleibt unverändert beim ersten Bild, da der Weißabgleich auf Tageslicht eingestellt ist.  Beim zweiten Bild wurde lediglich der Weißabgleicht auf den Wert der Folie angepasst. Das Umgebungslicht wirkt nun „bläulich“.

lee filter 205

Kommentare sind geschlossen.