Home Staging und gute Immobilienfotos

Ganz klar, Fotografen wissen um die Wirkung der Bilder im Internet. Auch für Makler wird es immer wichtiger bereits bei der ersten Präsentation im Internet sich deutlich von Mitbewerbern zu unterscheiden. Der erste visuelle Eindruck hat nicht nur in den letzten Monaten sehr an Bedeutung gewonnen. Nun kommen die neuen Bestimmungen für Immobilienmakler hinzu.

Die aktuellen Veränderungen sind Fluch und Seegen zu gleich, bieten Sie doch auch den Maklern und vor allen auch Neueinsteigern sehr gute Möglichkeiten Aufmerksamkeit durch einen perfekten Auftritt zu erhalten. Der Kunde entscheidet, welchen Immobilienmakler er beauftragen will und

seien Sie ganz ehrlich, für welchen Makler würden Sie sich entscheiden?

Natürlich fällt Ihre Wahl auf den, der offensichtlich in der Lage ist, Ihre Immobilie gut zu präsentieren und einen durchweg zuverlässigen, seriösen, kompetenten und professionellen Eindruck mit seinem Internetauftritt hinterlässt, denn das ist und bleibt für viele Jahre die erste Anlaufstelle.

Die Nachfrage für Home Staging und Immobilienfotografen steigt massiv

Bei unserer Tätigkeit im Raum Köln, Bonn, Leverkusen und Düsseldorf ist uns im Bereich der Immobilienfotografie der starke Anstieg an Miet- und Kaufobjekten aufgefallen, die ein Homestaging in Anspruch genommen haben.

 

Homestaging und Leihmöbel gibt es nicht umsonst. Die Preise sind jedoch sehr viel günstiger, als allgemein vermutet wird. Dies stellen wir bei unseren Gesprächen mit Kunden und Immobilienmaklern immer wieder fest. Die Immobilien können nicht nur schneller, sondern auch erfolgreicher verkauft werden.

Innovatives Styling mit Leihmöbeln und dem richtigen Design, lassen den Preis der Immobilie steigen!

Es bleibt dabei, der erste Eindruck entscheidet!

Homestaging und Verkaufsstyling sind modernes Immobilienmarketing und kombiniert mit professionellen Immobilienfotos ist dies ein sehr erfolgreiches Konzept. Die hellen und strahlenden Immobilienfotos verschaffen Ihnen sehr viel mehr Interessenten. Das Homestaging bringt weiterhin einen großes Zusatznutzen und so zeigt sich schon wenige Monate nach Beginn der neuen Bestimmungen für den Immobilienhandel.

Manche machen es richtig und gehen mit der Zeit und andere, bitte entschuldigen Sie diesen Ausdruck, „gehen am liebsten mit wehenden Fahnen unter“. Die Veränderung ist da und nicht nur wir Fotografen finden,
Homestaging, Styling von Immobilien mit Leihmöblen, lohnt sich!

Nicht nur Immobilienmakler und Bauträgern von Musterwohnungen beanspruchen diese Leistung. Die verschiedenen Anbieter für Homestaging bieten sehr oft verschiedene Kategorien an. Mal wird mit den „schwedischen Design“ eingerichtet und andere sind in der Lage eine ganze Villa mit exklusiven Intereur auszustatten. Zumindest sind dadurch die Preise immer so flexibel, dass auch für Privatpersonen Homestaging erschwinglich ist.

Kommentare sind geschlossen.