Verlaufsfilter in der Praxis

Verlaufsfilter gehören trotz modernster digitaler Bearbeitungsmöglichkeiten zur Grundausrüstung eines jeden Architektur- und Naturfotografen. Wer im Freien fotografiert, egal ob Landschaft oder Architektur, steht vor oft vor extremen Belichtungsituationen. Der dunkle Wald gegenüber einem wolkenlosen Himmel, da kann das beste D-Lightning System nicht weiterhelfen. Diese großen Blendenunterschiede können einfach nicht nachträglich kompensiert werden, auch nicht in der Kameraelektronik oder dem Bildbearbeitungsprogramm. Das war auch bei der analogen Fotografie trotz besserer Dynamik auch schon so.

Natur- und Landschaftsfotografen wissen, der Verlaufsfilter in der Software kann nur bearbeiten, was längst aufgenommen wurde. Ganz nett, aber schnell stößt man auch hier an Grenzen. Fotografen die Spitzlichter bei der Aufnahme vermeiden möchten, richten sich mit seiner Belichtungsmeßung nach den ensprechenden Werten. Der Himmel ist dann richtig belichtet aber die Dynamik genügt für die Darstellung bei Außenaufnahmen dann nicht. Gebäude und Bäume sind zu dunkel, Tiefen haben manchmal nicht einmal mehr genügend Zeichnung, um in der Bildbearbeitung umfassend diesen Bereich korregieren zu können.

Qual der Wahl der Verlaufsfilter

Cokin, Singh Ray und Chromatek in der Praxis

Um hier flexibler zu sein werden Verlaufsfilter direkt bei der Aufnahme eingesetzt. Verlaufsfilter gibt es in verschiedensten Ausführungen, mit unterschiedlichen Blendenstufen und auch mit farblichen Verläufen. Sie können den Verlaufsfilter vor dem Objektiv bewegen, dies geschieht bei Cokin, Singh Ray und auch Chromatek mit einem Halter in der die Verlaufsfilter auf und ab geschoben werden. Ob nun 2, 4, 6 oder sogar 8 Blendenstufen – die Horizontline ist der Verlaufspunkt und der Himmel wird nun mit diesem Verlaufsilter (Graufilter mit weichem Übergang von dunkel bis durchsichtig) dunkler aufgenommen um die entsprechenden Blendwerte und somit ist eine ausgewogenere Belichtung des gesammten Bildes möglich. Die Belichtungsdauer kann erhöht werden und können auch die dunkleren Bereiche wiedergeben werden.

Chromatek ist der altgediente Klassiker, Cokin hat sich in Europa eine Spitzenreiterposition gesichert. Wer aber keine Kompromisse machen möchte kauf die Spitze des Eisberg und investiert für einen Singh Ray Filter zwar doppelt so viel wie für einen Cokin Filtersystem, erhält dafür jedoch den besten Verlaufsfilter der käuflich zu erwerben ist, nicht weniger. Wer mit Stativ, Kamera und Verlaufsfiltern einmal Landschaftsaufnahmen gemacht kommt nicht nur direkt bei der Aufnahme ins staunen. Wer weiterhin mit der Bildbearbeitung die Dynamik des Bilders verbessert gelangt in Bereiche die ohne Filter nur von HDR-Fotografien zu erreichen sind.

Mit Verlaufsfiltern zu fotografieren hat nichts mit analoger Fotografie zu tun. Ganz im Gegenteil, gerade die digitale Technik verzeiht keinen Anschlag im Histogram ganz oben oder ganz unten.

Das Portfolio unsere Foto-Teams in Köln umfasst Arbeiten als,

Architekturfotograf | Businessfotograf und als Fotograf für Businessportraits und Businessfotos | Foto Dokumentationen und Reportagen für Kongresse und Tagungen | Hotelfotograf in ganz NRW | Immobilienfotograf | Industriefotograf | Fotograf für Innenarchitektur | Interieurfotograf | Medizinfotograf | Messefotograf und als Fotograf für Messestandfotos in Köln, Düsseldorf und Essen | Portraitfotograf | Als Fotograf für Praxisfotos und Praxisfotografie | Unternehmensfotograf und im Bereich der Werbung und Produktfotografie als Werbefotografen in Bergisch Gladbach Bonn und Köln.

Fotografenwelt ist mobil und daher in diesen Städten tätig als:

Fotograf in Bonn, Businessfotograf in Düsseldorf, Fotograf für Businessfotografie in Dusiburg, Fotograf für Messe- und Businessfotografie in Essen, sowie als Business Fotograf in Leverkusen und Umgebung. Unser Zuhause ist die schönste Stadt am Rhein, hier arbeitet und lebe ich als Fotograf in Köln seit vielen Jahren. Durch das Fachgebiet der Fotografie für Unternehmen in ganz NRW, sind wir auch als Fotografen im Ruhrgebiet tätig und dazu gehört auch die Business Fotografie in Wuppertal un Umgebung.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und stöbern Sie in unseren Fotogalerien. Seit vielen Jahren arbeiten wir für Unternehmen im Rheinland, dem Ruhrgebiet und vielen Städten in ganz Nordrhein Westfalen. Architektur, Business, Reportage und Werbung, so betreuen wir Sie rundum in allen Fragen der Unternehmensfotografie.